Landesjugendchor NRW unter neuer künstlerischer Leitung

Drei Jahre nach der erfolgreichen Neugründung des Landesjugendchores NRW im Jahr 2019 durch die Dirigenten Robert Göstl und Prof. Erik Sohn findet nun der erste Wechsel der künstlerischen Leitung statt. Ab November 2022 übernimmt Nicolas Fink die Leitung des Jugendensembles.

Beitrag teilen

2018 wurde im Auftrag des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, dem Landesmusikrat NRW und dem CHORVERBAND NRW ein Gutachten in Auftrag gegeben, das neue Konzepte vorstellt, Kinder und Jugendliche für Chormusik zu begeistern und dabei den in der Chorlandschaft vorhandenen Wandel in zukunftsgerichteter Weise zu berücksichtigen. Auf Grundlage dieses Gutachtens wurde der Landesjugendchor NRW 2019 neu aufgestellt, um besonders begabte Sängerinnen und Sänger im Alter von 16 bis 27 Jahren aus allen Regionen des Landes zu fördern. Entscheidend für die Auswahl der Choristen ist nur die stimmliche Begabung und weniger eine bereits erfolgte Vorbildung, da eines der zentralen Ziele des Landesensembles in der Breiten- und nicht in der Eliteförderung besteht. Die Sängerinnen und Sänger begegnen den Besonderheiten und Stilistiken sämtlicher Epochen der Musikgeschichte. Von Bach bis Beatboxing. Es ist die gesamte Bandbreite des Chorgesangs vertreten.

Der vielfältige Gesamtkontext, in dem der Landesjugendchor NRW steht, ist für den neuen künstlerischen Leiter, Nicolas Fink, Herausforderung und Ansporn gleichermaßen. Als Chefdirigent des WDR-Rundfunkchores, und u.a. als künstlerischer Leiter des Schweizer Jugendchores wird er gemeinsam mit den jungen Sänger:innen des Landesjugendchores neue Wege beschreiten, ganz so, wie es das Gesamtkonzept des Chores vorsieht. Der aus Bern stammende Musiker ist bekennender Vielseitigkeitsliebhaber, das bewusste Nebeneinander der Genre Klassik und Popularmusik beim Landesjugendchor NRW ist für ihn schlicht selbstverständlich. Zentrale Akzente wird er als neuer Leiter des Landesensembles auf die Förderung begabter junger Sänger:innen des Chores als Chorassisten:innen und angehende Chorleiter:innen legen und auch auf interdisziplinäre Aufführungsformen, die Chormusik anders erlebbar machen. Mit den Sänger:innen wird er auf Augenhöhe arbeiten: „Als Dirigent muss man ein offenes Ohr für die Anliegen der Sänger*innen haben. Diese Verantwortung geht weit über das Künstlerische hinaus“.

Herzlich Willkommen beim Landesjugendchor NRW! 

Weitere News

Bewirb Dich jetzt für den Landesjugendchor NRW!
Bist Du zwischen 16 und 27 Jahre alt, kommst aus NRW und hast Lust, Chormusik auf hohem Niveau und über Genregrenzen hinweg kennenzulernen? Dann bist Du bei uns genau richtig!
NRW singt Buchenberg!
Der CV NRW und der WDR präsentieren: NRW singt Buchenberg! Du kannst ein Teil des großen Projektchores sein, melde Dich jetzt an!