NRW singt Buchenberg

NRW singt Buchenberg

Im August 2020 beschlossen der Musikrat und das Präsidium des CV NRW einstimmig, den bekanntesten deutschen Chorkomponisten Wolfram Buchenberg mit einer Auftragskomposition für den Chorverband NRW zu betreuen.

Als dieser sein Interesse an der Zusammenarbeit bekundet hatte, empfanden alle dies als großen Moment. Wir waren uns einig, dass wir einem Komponisten dieser Reputation freie Hand lassen wollten, seiner Komposition kompositorisch und textlich Raum zu geben.

Mit dem Votum aller CV NRW Gremien führte ich die Kommunikation mit Wolfram Buchenberg. In der Zeit der Pandemie waren wir alle mit zum Teil neuen Lebenssituationen gefordert, so auch Wolfram Buchenberg. Persönlichen Umständen des Komponisten war es geschuldet, dass unser Projekt Schiffbruch zu nehmen drohte. Doch glücklicherweise war zwischen allen Beteiligten mittlerweile solch ein Vertrauensband gewachsen, dass wir diese Klippen umschiffen konnten.

Den durch die lange Dauer der Pandemie entstandenen Verzug nutzen wir, um mit unseren Kooperationspartnern noch enger zusammenzuwachsen.

Als ich dann endlich wieder reisen durfte, war mein erstes Ziel München, um dort Wolfram Buchenberg persönlich zu treffen. Unser Gespräch beim gemeinsamen Mittagessen war beidseitig zugewandt, herzlich und informativ. Buchenbergs Respekt über die Leistung unseres Chorverbandes NRW, die Wertschätzung dem WDR Rundfunkchor gegenüber und die Freude über eine Gesamtleitung, die Nicolas Fink innehaben sollte, unterstrich dies alles positiv.

Getreu dem Motto „was lange währt, wird endlich gut“ schloss sich im Verlauf diesen Jahres der Kreis und Wolfram Buchenberg überreichte uns sein Chorwerk „Lieder der Vergänglichkeit und Lieder der Hoffnung.“

Rolf Schmitz-Malburg,
Landeschorleiter CV NRW

In Kooperation mit dem WDR laden wir Euch ein, ein Teil des großen Buchenberg Mitsing-Events am 18. März 2023 in der Kölner Philharmonie zu sein. Gemeinsam mit dem WDR Rundfunkchor, der WDR Big Band und dem Landesjugendchor NRW wird dort die im Auftrag des Chorverbandes NRW entstandene Komposition „Lieder der Vergänglichkeit und Lieder der Hoffnung“ uraufgeführt. Wolfram Buchenberg, der wohl bekannteste deutschsprachige Chorkomponist unserer Zeit, steuert zusätzlich seine latinjazzig groovende „Missa ad maiorem Dei gloriam“ bei. Die künstlerische Leitung des Events liegt bei Nicolas Fink, Chefdirigent des WDR Rundfunkchores und frisch gekürter Chefdirigent des Landesjugendchores NRW.

Du kannst ein Teil des großen Projektchores sein, melde Dich für Deine Region an und sing mit!

Komposition

Buchenbergs „Lieder“ sind eine Auftragskomposition des Chorverbandes NRW; Profis, Semi-Profis und Amateure finden sich darin wieder. Die Lieder verarbeiten die Coronazeit in Textdichtungen der Romantik vom „Weltpoeten“ Friedrich Rückert bis zu Ludwig Uhland.

Lieder der Vergänglichkeit

Aus Wolfram Buchenbergs Feder entstanden für gemischten Chor, für Frauen- und Männerchor die Lieder der Vergänglichkeit.

Lieder der Hoffnung

Für gemischten Chor, für Frauen- und Männerchor komponierte er vier Lieder der Hoffnung.

Kooperation

WDR Rundfunkchor

Als Profi-Ensemble mit rd. 40 Sängerinnen und Sängern ist der WDR Rundfunkchor seit 75 Jahren die „Stimme“ der WDR Ensembles. Mit seiner Repertoire-Vielfalt in Perfektion und Spezialisierung auf innovative und anspruchsvolle Werke ist das Ensemble ein weltweit gefragter sinfonischer Chor. Beheimatet im Kölner WDR Funkhaus in Köln, ist er zugleich fester Teil der Musikszene und der Chor-Community in NRW. Das Spektrum des WDR Rundfunkchors reicht von solistisch besetzter Vokalmusik über groß besetzte Oratorien und sinfonische Repertoires mit Orchester, Filmmusik und Oper, oft in Zusammenarbeit mit den WDR Orchestern. Als als singender NRW-Botschafter generiert der Rundfunkchor bewegende Chorerlebnisse zuhause und überall in der Welt, in Konzerten, Studioproduktionen und Auftritten in Radio und Fernsehen – und neuerdings auch in einer Sing along App.

WDR Big Band

Die WDR Big Band ist unter den europäischen Big Bands das erste Jazzorchester, das für seine CD-Produktionen mehrfach mit einem Grammy ausgezeichnet wurde. Jedes Mitglied der Big Band ist eine Solistin oder ein Solist mit unverkennbarem Timbre, was dem Orchesterklang große Strahlkraft verleiht.

Die WDR Big Band ist weltweit zu Gast und in Nordrhein-Westfalen zu Hause. Als musikalischer Botschafter bringt sie Jazz und jazzverwandte Musik on stage, on air und online zu ihrem Publikum. Das Programm der WDR Big Band deckt das gesamte Spektrum des Jazz und der jazzverwandten Musik von der Tradition bis zur Avantgarde ab. Dazu gehören auch Latin Jazz, World Music, Fusion und Crossover – getreu dem Motto »Musikalische Grenzen sind musikalische Herausforderungen«. Gleichzeitig hat die international besetzte Big Band einen Bezug zur europäischen Tradition, speziell zum Jazz made in Europe. Dieser integrative Faktor ist immer Teil der äußerst vielschichtigen Programmkonzeption und macht die Band zu einem starken Motor des Jazz in NRW, in Deutschland und in der Welt.

Landesjugendchor NRW

Der Landesjugendchor NRW fördert besonders begabte Sängerinnen und Sänger zwischen 16 und 27 Jahren aus allen Regionen des Landes. Die rund 70 Mitglieder kommen aus verschiedenen Chören mit ganz unterschiedlichen Stilrichtungen. Entscheidend ist nur die stimmliche Begabung. Das Ziel besteht in der Breiten- und nicht in der Eliteförderung. In der Chorarbeit werden vokalpraktische Fähigkeiten im Umgang mit der eigenen Stimme vermittelt. Die Sängerinnen und Sänger begegnen den Besonderheiten und Stilistiken sämtlicher Epochen der Musikgeschichte. Von Bach bis Beatboxing. Es ist die gesamte Bandbreite des Chorgesangs vertreten. Stimmbildung, innovative Konzertformate, Gastdirigentinnen und Gastdirigenten, Zusammenarbeit mit internationalen Chören, CD- und Rundfunkaufnahmen und Konzerte runden die Aktivitäten des Landesjugendchores ab. 

Konzert

Das Konzert „NRW singt Buchenberg“ findet am 18. März 2023 um 19.00 Uhr in der Kölner Philharmonie unter der Mitwirkung des WDR Rundfunkchores, des Landesjugendchores NRW und der WDR Big Band statt.

Die künstlerische Gesamtleitung obliegt Nicolas Fink, u.a. Chefdirigent des WDR Rundfunkchores und künstlerischer Leiter des Landesjugendchores NRW.

Tickets: Mitsing-Tickets kosten EUR 20,00 und sind nach Stimmgruppen getrennt über die Landingpage des Projekts erhältlich. Sie berechtigen zum Eintritt in die Philharmonie, zur Teilnahme an den Proben und zur Nutzung der Noten und Übehilfen.

„Meine Passion ist das gemeinsame Singen. Mein Antrieb: die Grenzen des Machbaren ausloten. Mein Ziel: Klang und Inhalt in Übereinstimmung bringen.“ (Nicolas Fink)

Projektchor

NRW singt Buchenberg – und alle dürfen sich zum Mitsingen eingeladen fühlen!
Am 18. März 2023 füllen Sängerinnen und Sänger aus ganz NRW die Kölner Philharmonie und konzertieren gemeinsam mit den WDR Klangkörpern und dem Landesjugendchor NRW.

Für die Sänger*innen des Projektchores finden an insgesamt vier Standorten in NRW (Solingen, Willich, Leverkusen und Essen) von Januar bis März 2023 samstags in der Zeit von 11 bis 14 Uhr regionale Chorproben für ausgewählte Teile der Komposition (3 Lieder aus der Komposition und zusätzlich Buchenbergs „Kein schöner Land“) statt. Die vier regionalen Chöre verschmelzen in der Uraufführung am 18.3.2023 zu einem großen NRW-Projektchor. Der Projektchor wird durch ein professionelles Großaufgebot von 50 Sänger*innen des Landesjugendchores NRW, rund 40 Sänger*innen des WDR Rundfunkchores und durch die WDR Big Band unterstützt.

Anmeldung

Projektchor Standort Solingen

Probenort: Helga Leister-Haus
Kotter Str. 86, 42655 Solingen
(Am 11.02.23: Musikschule Solingen
Flurstraße 18, 42651 Solingen)

Mit freundlicher Unterstützung des Bergischen Chorverbandes Solingen-Wuppertal e.V.

Projektchor Standort Willich

Probenort: Lise Meitner Gymnasium Willich-Anrath
Hausbroicher Str. 40, 47877 Willich

Mit freundlicher Unterstützung des Chorverbandes Linker Niederrhein e.V.

Projektchor Standort Leverkusen

Probenort: Musikschule Leverkusen
Friedrich-Ebert-Straße 41, 51373 Leverkusen

Mit freundlicher Unterstützung des Sängerkreises Rhein-Wupper/Leverkusen e.V.

Projektchor Standort Essen

Probenort: ChorForum Essen
Fischerstraße 2-4, 45128 Essen

Mit freundlicher Unterstützung des Essener Sängerkreises und des Verbandes Deutscher Konzertchöre NRW

NRW singt Buchenberg​

Bei Fragen freuen wir uns auf Deine Nachricht an nrw-singt-buchenberg@cvnrw.de